Remsursprung

 

 

    Remsursprung Koordinaten

 

 

Das waldreiche Naturschutzgebiet um den Remsursprung liegt südwestlich von Essingen in Richtung des Ortsteils Lauterburg. Die kleine Karstquelle ist über einen kurzen Fußweg gut erreichbar, der dann als Remswanderweg weiterführt.

Die auf einer Höhe von 551 m ü. NHN austretende, hübsch gelegene kleine Karstquelle ist der Ursprung des Flusses Rems, der nach 80 km und einer Höhendifferenz von 348 m in den Neckar fließt.

Nach alter Überlieferung wird der Ort mit der Remstalnixe in Zusammenhang gebracht, die im angrenzenden Berg für immer und ewig gefangen sein soll. Sie hatte einst gegen das Gebot verstoßen, keinesfalls mit einem Menschen Kontakt zu suchen. Doch eines Tages suchte an diesem mystischen Ort ein schöner Jüngling Erfrischung. Es muss die (verbotene) Liebe auf den ersten Blick gewesen sein. Die tragischen Folgen: Die Nixe wurde zur Strafe in den felsigen Albtrauf verbannt. Bei der Remsquelle soll es sich der Sage nach um die traurigen, dennoch unendlich liebestreuen Tränen der Remstalnixe handeln.