Bitterwasser

Bitterwasser enthalten unter anderem Bittersalz, Glaubersalz und schwefelsaure Kalkerde. Als Bittersalz versteht man ein Magnesiumsulfat, welches aus Magnesium und Schwefelsäure besteht. In der Natur kommt es als Kieserit in Mineralquellen vor. Es ist farb- und geruchlos, hat aber einen charakteristisch bitteren Geschmack. In der Humanmedizin wird es als Abführmittel eingesetzt.