Bifurkation

Unter einer Bifurkation (Gabelung) versteht man die natürliche Teilung eines Flußlaufes, bei welcher der eine der so entstehenden Arme sich nicht wieder mit dem anderen vereinigt, sondern selbstständig weiterzieht und sich mit einem fremden Fluss verbindet. Sie tritt in Ebenen auf, wo die Wasserscheide sehr flach und kaum wahrnehmbar ist und stellt eine seltene geographische Besonderheit dar.

 

Beispiel einer Bifurkation ist die Gegend um den intermittierenden See Ledine wenige Kilometer westlich der Savequelle in Nordslowenien.

 

http://www.bifurkation.de/bifurkation.html